Depression

Eine Depression ist eine psychische Störung, die durch Gefühle von Niedergeschlagenheit, Verlust des Interesses an Aktivitäten, Verlust des Selbstwertgefühls und manchmal auch körperliche Symptome gekennzeichnet ist.

Depressionen können durch eine Kombination von biologischen, genetischen, Umwelt- sowie psychischen Faktoren entstehen. Stress, Verluste, körperliche Gesundheitsprobleme und hormonelle Veränderungen können ebenfalls zur Entwicklung einer Depression beitragen.

Die Behandlung kann eine Kombination aus Psychotherapie, Medikamenten und Veränderungen des Lebensstils umfassen. Psychotherapiearten, wie kognitive Verhaltenstherapie und interpersonelle Therapie, können hilfreich sein. Antidepressiva können ebenfalls verschrieben werden, um die Symptome zu lindern.

Es gibt keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Cannabis eine wirksame Behandlung für Depressionen ist. Es kann sogar zu einer Verschlechterung der Symptome führen. Daher ist es wichtig, den Arzt oder Psychater ehrlich und offen darüber aufzuklären, wenn Cannabis konsumiert wird.