Wirkungsspektrum

Das Wirkungsspektrum bezieht sich allgemein auf die verschiedenen Wirkungen, die ein bestimmtes Medikament oder eine Substanz auf den Körper haben kann. Im Falle von Cannabis bezieht sich das Wirkungsspektrum auf die verschiedenen Wirkungen, die die Cannabinoide und andere Verbindungen in der Pflanze auf den menschlichen Körper haben können.

Cannabis enthält über 100 verschiedene Cannabinoide, von denen das bekannteste THC (Tetrahydrocannabinol) ist, das für die meisten der psychoaktiven Wirkungen von Cannabis verantwortlich ist. Andere wichtige Cannabinoide sind CBD (Cannabidiol), CBG (Cannabigerol) und CBN (Cannabinol).

Das Wirkungsspektrum von Cannabis kann je nach der spezifischen Zusammensetzung der Cannabinoide in der Pflanze variieren, sowie je nach der Art der Verwendung (z.B. Rauchen, Essen, etc.) und der Dosierung.

Einige der möglichen Wirkungen von Cannabis sind:

  • Euphorie und Freude
  • Entspannung und Schläfrigkeit
  • Verbesserung der Stimmung und der Kreativität
  • Reduzierung von Stress und Angst
  • Schmerzlinderung und Entzündungshemmung
  • Reduzierung von Übelkeit und Erbrechen
  • Erhöhung des Appetits