ACM

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) ist eine medizinische Fachgesellschaft, die sich mit der Anwendung von Cannabis und Cannabinoiden zu medizinischen Zwecken beschäftigt. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die wissenschaftliche Erforschung der therapeutischen Eigenschaften zu fördern und die Anwendung von Medizinalcannabis zu verbessern.

Die ACM arbeitet eng mit anderen medizinischen Fachgesellschaften, Patientenorganisationen und der pharmazeutischen Industrie zusammen, um (bessere) Bedingungen für die Anwendung von Cannabis in der Medizin zu etablieren. Die Vereinigung bietet auch Schulungen und Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal an, um ihnen das notwendige Wissen und die Fähigkeiten für die Behandlung mit Cannabis zu vermitteln.

Darüber hinaus veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin wissenschaftliche Konferenzen und Schulungen, um aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen im Hinblick auf die Anwendung von Cannabis zu therapeutischen Zwecken zu präsentieren und zu diskutieren. Außerdem stellt sie Leitlinien und Empfehlungen für die Anwendung von Cannabis als Medizin zur Verfügung, die Ärzten und medizinischen Fachpersonal als Hilfestellung dienen können.