Wenn Lüften nicht reicht: ARD gibt Tipps, wie man Cannabis-Duft los wird

cannabis-geruch-ard-greensby

Es sind verrückte Zeiten, in denen wir leben… Jetzt gibt sogar Brisant.de, ein Angebot des ARD, Tipps, wie man den Duft von Cannabis überdecken kann.

Leider sieht man an den Tipps recht schnell: So richtig ausprobiert hat die niemand! Offensichtliche Dinge wie „Räucherstäbchen“, „Duftkerzen“ oder „Ätherische Öle verdampfen“ sorgen bei vielen nur für ein schiefes Grinsen. Dann riecht die Bude danach halt nach Gras… Und Minze/Orange!

Im Auto einen Joint geraucht und dabei „vergessen, die Fenster zu öffnen“ (wtf? :D). Ein „Lufterfrischer“ soll helfen. Und selbst ein „Filterbeutel mit altem Kaffeepulver“, einfach eine Nacht ins Auto und schon soll der Geruch „effektiv überdeckt werden“.

Um den Geruch aus Klamotten zu bekommen gibt es auch geniale Tricks: Nackt rauchen. Oder die Klamotten waschen. Gigantisch!

Der beste Tipp, bei dem mir wirklich ein dickes grinsen über das Gesicht gehuscht ist: Wenn man in einer Growbox Cannabis anbaut… Stellt man am besten ein „Schälchen mit Essig“ dazu, das würde dann den Geruch binden. Dieses müsse man aber alle drei Tage austauschen.

Zur Klarstellung: In einer Growbox verwendet man einen Aktivkohlefilter mit passender Abluft, keine verdammte Schale mit Essig!

Welcher normale Mensch raucht IM Auto… und „vergisst“ dann, das Fenster aufzumachen?…

Und auch ein Tipp für die Wohnung: Auch hier kann man, günstig und effektiv, eine Abluft mit Aktivkohlefilter installieren, in die man den Rauch reinpustet. 99% des Geruches werden direkt gefiltert, ohne nervige Organen-Aromen oder Night-of-Temptation-Räucherbstäbchen-Mock in der ganzen Bude…

Quellenverzeichnis

  • 1 https://www.brisant.de/gesundheit/drogen/cannabis-geruch-loswerden-102.html

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • mocro-mafia-köln-greensby-news

    10.07.2024

    Mocro Mafia schlägt in Köln zu!

    Das organisierte Verbrechen in Form der sogenannten "Mocro Mafia" hat Nordrhein-Westfalen (NRW) mit einer Serie brutaler Gewalttaten in Angst versetzt.…

    Zum Artikel
  • führerschein-grenzwert-straßenverkehr-cannabis

    09.07.2024

    Neuer THC-Grenzwert im Straßenverkehr festgelegt - Noch nicht in Kraft!

    Cannabis ist seit dem 1. April 2024 teilweise legalisiert. Es gibt jedoch strenge Regeln für das Fahren unter THC-Einfluss. Ein…

    Zum Artikel
  • anbauverein-niedersachsen-greensby-news

    09.07.2024

    Erster Cannabis-Anbauverein in Niedersachsen genehmigt!

    Niedersachsen hat seinen ersten Cannabis-Club genehmigt, der in Ganderkesee ansässig ist. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte übergab die Erlaubnis persönlich. Das…

    Zum Artikel
  • illegale-cannabisplantage-greensby-news

    04.07.2024

    Illegale Cannabis-Plantage sichergestellt

    Jaaa, er lebt noch, er lebt noch! *sing* Der Schwarzmarkt ist, zumindest in Oberhausen, noch nicht komplett ausgestorben: Am Dienstagmorgen…

    Zum Artikel