Cannabis im Straßenverkehr: "Nicht regelmäßig!"

polizeikontrolle-cannabis-greensby-news

Der Konsum von Cannabis wurde am 1. April legalisiert. Doch wie siehts es mit dem Thema Führerschein bzw. fahren unter dem Einfluss von Cannabis aus? Aktuell gilt noch der bisherige Grenzwert von 1ng/ml Blutserum. Dieser soll aber auf 3,5ng/ml Blutserum angehoben werden. Damit ist dann beispielsweise der Konsum am Vorabend in Ordnung, solange man ca. 8h Konsumpause dazwischen hatte.
Was aber weiterhin ein Problem sein kann, so siehts es jedenfalls die auf Verkehrsrecht spezialisierte Anwältin Stefanie Wagenblast in einem Interview mit dem Tagesspiegel: Wie auch beim Alkohol gelte bei Cannabis der Grundsatz: Eine Abhängigkeit kann zum Entzug der Fahrerlaubnis führen. Wer also regelmäßig kifft, „gilt als ungeeignet zum Führen eines Kraftfahrzeugs“.

Das Tolle: Die Polizei kann mit einem normalen Bluttest nicht die regelnäßigkeit des Konsums überprüfen, lediglich die Zeit zum letzten Konsum. Daher wäre es als Konsument relativ unklug, wenn man während einer Kontrolle freiwillig zugibt, dass man regelmäßig Cannabis konsumiert.

Quellenverzeichnis

  • 1 https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/cannabis-im-strassenverkehr-diesen-satz-sollten-sie-bei-einer-polizeikontrolle-niemals-sagen-11454077.html

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • stecklinge-spielplatz-greensby-news

    28.05.2024

    Leipzig: Über 700 Cannabisstecklinge auf Spielplatz ausgesetzt

    Ein Spielplatz in Leipzig ist ganz nebenbei zur (illegalen!) Plantage geworden. Über 700 Cannabisstecklinge wurden dort, eingepflanzt in zwei Hochbeeten,…

    Zum Artikel
  • cannabis-strafen-greensby-news

    28.05.2024

    Kaum Strafen für Cannabis-Konsumenten

    Obwohl die Strafen für den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit teils unrealistisch hoch sind, hört man bisher quasi nichts…

    Zum Artikel
  • social-club-juli-greensby-news

    27.05.2024

    Social Clubs brauchen noch bis mindestens Juli...

    Nach der Legalisierung von Cannabis ist es erlaubt, Pflanzen für den Privatgebrauch selbst anzubauen, solange man die Vorschriften einhält.

    Zum Artikel
  • bayern-lauterbach-kritisiert-greensby-news

    27.05.2024

    Lauterbach meckert über Bayern

    In Bayern blockiert die CSU die Freigabe von Cannabis. Gesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert öffentlich die Doppelmoral der CSU.

    Zum Artikel