Cannabis-Konsumentenzahlen stiegen vor Legalisierung stark an

joint-konsumentenzahlen-gestiegen-cannabis-greensby


In den letzten Jahrzehnten hat sich der problematische Cannabiskonsum in Deutschland deutlich erhöht, wie aus dem „Jahrbuch Sucht“ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen hervorgeht. Sowohl ambulante als auch stationäre Suchthilfestellen verzeichnen einen signifikanten Anstieg der Fälle, wobei Cannabiskonsum nun der zweithäufigste Grund für Suchthilfe ist, direkt nach Alkoholproblemen. Seit der Jahrtausendwende hat sich die Anzahl der Personen, die wegen Cannabisproblemen Hilfe suchen, vervielfacht.

Besonders besorgniserregend ist, dass die Zahl der Konsumenten in den letzten Jahrzehnten stark angestiegen ist. Etwa jeder Zehnte der 18- bis 59-Jährigen gab an, in den letzten 12 Monaten Cannabis konsumiert zu haben, im Vergleich zu 5 Prozent im Jahr 2012. Männer konsumieren dabei etwas häufiger als Frauen und neigen eher dazu, ihren Konsum als problematisch einzustufen.

Die kürzlich teilweise Legalisierung von Cannabis in Deutschland verstärkt die Notwendigkeit einer verstärkten Prävention und Suchthilfe. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen fordert eine angemessene Finanzierung von Beratungs- und Schutzmaßnahmen, da bestehende Angebote trotz guter Ansätze oft unzureichend sind und sogar Kürzungen erfahren.

Der Bericht hebt auch den rückläufigen Trend beim Tabakkonsum hervor, während Deutschland weiterhin ein Land mit hohem Alkoholkonsum bleibt. Trotz leicht rückläufiger Trends in einigen Bereichen liegt der Alkoholkonsum immer noch über dem OECD-Durchschnitt.

Quellenverzeichnis

  • 1 https://ga.de/news/panorama/suchtbericht-problematischer-cannabis-konsum-hat-zugenommen_aid-111257005

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • stecklinge-spielplatz-greensby-news

    28.05.2024

    Leipzig: Über 700 Cannabisstecklinge auf Spielplatz ausgesetzt

    Ein Spielplatz in Leipzig ist ganz nebenbei zur (illegalen!) Plantage geworden. Über 700 Cannabisstecklinge wurden dort, eingepflanzt in zwei Hochbeeten,…

    Zum Artikel
  • cannabis-strafen-greensby-news

    28.05.2024

    Kaum Strafen für Cannabis-Konsumenten

    Obwohl die Strafen für den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit teils unrealistisch hoch sind, hört man bisher quasi nichts…

    Zum Artikel
  • social-club-juli-greensby-news

    27.05.2024

    Social Clubs brauchen noch bis mindestens Juli...

    Nach der Legalisierung von Cannabis ist es erlaubt, Pflanzen für den Privatgebrauch selbst anzubauen, solange man die Vorschriften einhält.

    Zum Artikel
  • bayern-lauterbach-kritisiert-greensby-news

    27.05.2024

    Lauterbach meckert über Bayern

    In Bayern blockiert die CSU die Freigabe von Cannabis. Gesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert öffentlich die Doppelmoral der CSU.

    Zum Artikel