• 15.08.2023
  • link Christian Boedefeld

USA: Cannabis-Taskforce vernichtet über 67.000 Cannabispflanzen

news_raid_usa

Letzten Monat vernichtete die United Cannabis Enforcement Taskforce Kaliforniens (UCETF) mehr als 67000 illegal angebaute Cannabispflanzen und beschlagnahmte mehr als 3500kg Cannabisprodukte. Die Razzien wurden im Rahmen der Bekämpfung des illegalen Marktes durchgeführt. Insgesamt sollen die Pflanzen und das verarbeitete Cannabis geschätzt 68,5 Millionen Dollar wert gewesen sein.

Die Einsätze, die vom 11. bis 13. Juli stattfanden, umfassten 24 Durchsuchungsbefehle. Die UCETF beschreibt die Durchsetzungsmaßnahme als die “größte aller Zeiten“.

Quellenverzeichnis

  • 1 https://cannabis.ca.gov/2023/08/ucetf-targets-outdoor-cultivation-northern-california/

Diesen Artikel teilen:

Diesen Artikel teilen:

Tags:

  • #Politik

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • stecklinge-spielplatz-greensby-news

    28.05.2024

    Leipzig: Über 700 Cannabisstecklinge auf Spielplatz ausgesetzt

    Ein Spielplatz in Leipzig ist ganz nebenbei zur (illegalen!) Plantage geworden. Über 700 Cannabisstecklinge wurden dort, eingepflanzt in zwei Hochbeeten,…

    Zum Artikel
  • cannabis-strafen-greensby-news

    28.05.2024

    Kaum Strafen für Cannabis-Konsumenten

    Obwohl die Strafen für den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit teils unrealistisch hoch sind, hört man bisher quasi nichts…

    Zum Artikel
  • social-club-juli-greensby-news

    27.05.2024

    Social Clubs brauchen noch bis mindestens Juli...

    Nach der Legalisierung von Cannabis ist es erlaubt, Pflanzen für den Privatgebrauch selbst anzubauen, solange man die Vorschriften einhält.

    Zum Artikel
  • bayern-lauterbach-kritisiert-greensby-news

    27.05.2024

    Lauterbach meckert über Bayern

    In Bayern blockiert die CSU die Freigabe von Cannabis. Gesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert öffentlich die Doppelmoral der CSU.

    Zum Artikel