Bremen entscheidet heute über Entscheidung im Bundesrat

bremen-greensby-news

Die Bremer Landesregierung berät am Vormittag über die von der Ampel-Regierung geplante Cannabis-Legalisierung. Zwar hat sich die Koalition aus SPD, Grünen und Linken im Koalitionsvertrag für eine kontrollierte Abgabe an Erwachsene ausgesprochen, doch aus der Innen- und Justizbehörde kommt deutliche Kritik.

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) sieht in der Legalisierung Vorteile, da legaler Anbau vor verunreinigtem Stoff schützen würde. Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hingegen lehnt die Pläne ab und befürchtet eine Zunahme von Schwarzmarkt und Rauschfahrten im Straßenverkehr. Auch das Bremer Justizressort äußert Kritik an Teilen des Vorhabens.

Die Entscheidung über die geplante Entkriminalisierung fällt am Freitag im Bundesrat. Länder wie Bayern und Sachsen lehnen die Pläne der Ampel-Regierung ab und fordern einen Vermittlungsausschuss. Sollte der Bundesrat dafür stimmen, könnte die Legalisierung, die eigentlich am 1. April in Kraft treten soll, noch verhindert werden. Bremen „kontrolliert“ quasi heute, wie die Abstimmung am Freitag ablaufen wird.

Quellenverzeichnis

  • 1 https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/cannabis-bremen-senat-legalisierung-100.html

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • stecklinge-spielplatz-greensby-news

    28.05.2024

    Leipzig: Über 700 Cannabisstecklinge auf Spielplatz ausgesetzt

    Ein Spielplatz in Leipzig ist ganz nebenbei zur (illegalen!) Plantage geworden. Über 700 Cannabisstecklinge wurden dort, eingepflanzt in zwei Hochbeeten,…

    Zum Artikel
  • cannabis-strafen-greensby-news

    28.05.2024

    Kaum Strafen für Cannabis-Konsumenten

    Obwohl die Strafen für den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit teils unrealistisch hoch sind, hört man bisher quasi nichts…

    Zum Artikel
  • social-club-juli-greensby-news

    27.05.2024

    Social Clubs brauchen noch bis mindestens Juli...

    Nach der Legalisierung von Cannabis ist es erlaubt, Pflanzen für den Privatgebrauch selbst anzubauen, solange man die Vorschriften einhält.

    Zum Artikel
  • bayern-lauterbach-kritisiert-greensby-news

    27.05.2024

    Lauterbach meckert über Bayern

    In Bayern blockiert die CSU die Freigabe von Cannabis. Gesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert öffentlich die Doppelmoral der CSU.

    Zum Artikel