Berichterstattung über Cannabis-Patienten: Es ändert sich was... zum guten!

cannabis-patienten-umgang-greensby-news

Jaja, der Originaltext versteckt sich hinter einer Bezahlsperre, das ist mir schon klar! Aber schon die Überschrift, welche die Badische Zeitung (Fun-Fact: Jemand aus meiner Familie hat mal für die geschrieben!!) für diesen Text gewählt hat, gefällt mir sehr gut:

> „Die Polizeikontrolle des Cannabis-Patienten war mehr als nur peinlich“ <

Schon diese Überschrift zeigt mir: Hier ist man auf der Seite des Patienten, nicht auf der Seite der Polizei!

Auch in Einleitung wird davon geschrieben, wie „peinlich und beschämend“ es für den Cannabispatienten, einen erwachsenen Mann, gewesen sein muss, an einem „Öffentlichen Ort“ eine Urinprobe abgeben zu müssen. Der Text unten lässt noch etwas von „Eltern ihre Kinder zum Sportunterricht bringen“ erahnen, vielleicht lohnen sich die 3€ in diesem Fall! 😀

Fakt ist: Es freut mich, dass die Redaktion den Cannabis-Patient nicht per se als „Junkie mit Rezept“ betitelt und auch sehr eindeutig darauf hingewiesen wird, wie unangenehm so ein, oft völlig unangebrachtes „Drogenscreening“ sein kann… Danke dafür!

Was ich mit „unangebracht“ meine? Ein Urin-Test ist vor Gericht nicht gültig und wird zu 99% dann durchgeführt, wenn die Beamten zwar irgendwie einen unbegründbaren Verdacht auf Cannabiskonsum haben, aber keine echten Indizien. Der Urin-Test ist IMMER freiwillig (da er eben nicht vor Gericht gültig ist…), die Polizisten tun aber in den allermeisten Fällen so, als wäre dieser verpflichtend. Bei einem positiven Test folgt aber immer ein Bluttest auf der Wache.

Wenn sich die Polizisten ihrer Sache sicher sind, beispielsweise wenn bereits Cannabis im Auto gefunden wurde oder der „Beschuldigte“ zugibt, berauscht zu sein, wird direkt in Bluttest gemacht, ohne den völlig überflüssigen (und sehr ungenauen!) Urin-Test durchzuführen.

Bei Cannabis-Patienten wird lustigerweise oft ein freiwilliger Schnelltest angeboten, um einen Konsum von ANDEREN Betäubungsmitteln (wie Kokain, Heroin und Co.!), der einem direkt unterstellt wird, auszuschließen. Man wird hier also unter Generalverdacht gestellt, nur weil man ein Verschreibungspflichtiges Medikament zu sich nimmt…

Quellenverzeichnis

  • 1 https://www.badische-zeitung.de/die-polizeikontrolle-des-cannabis-patienten-war-mehr-als-nur-peinlich

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • kind-koma-cannabis-frankreich-greensby-news

    19.06.2024

    Überdosis durch Cannabis: Kind im Koma?

    Aktuell liest man in den deutschen Medien gerade diese Meldung, so oder ähnlich: "Zweijähriges Kind in Frankreich verschluckt Cannabis und…

    Zum Artikel
  • brandenburg-cannabis-anbauvereine-gesundheitsministerium-greensby-news

    19.06.2024

    Brandenburg: Gesundheitsministerium für Anbauvereine zuständig

    Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) wird ab Ende Juni für die Umsetzung des neuen Cannabisgesetzes in Brandenburg…

    Zum Artikel
  • anbauvereine-niedersachsens-landwirtschaftskammer

    18.06.2024

    Niedersachsen: Landwirtschaftskammer übernimmt Zulassung der Anbauvereine

    Die niedersächsische Landesregierung hat die Aufgaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) erweitert. Aufgrund neuer EU-Agrarpolitik-Regeln übernimmt die LWK nun Dinge wie…

    Zum Artikel
  • demonstration-legalisierung-brasilien-greensby-news

    18.06.2024

    Brasilien: Demonstrationen für Legalisierung von Cannabis

    In São Paulo, der größten Stadt Brasiliens, sind gestern tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die neuen Drogengesetze…

    Zum Artikel