Hasch, Blüten, Weed? - Das Erste klärt auf!

hash-cannabis-greensby-brisant

„THC, CBD, MARIHUANA, HASCHISCH: WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE?“ – unter diesem wunderbaren Titel hat das Magazin „Brisant“, ein Angebot des ARD, mal versucht, völlig unbedarften Bürgern die Unterschiede zwischen diesen ganzen Cannabis-Begriffen zu erklären. Man käme ja so schnell durcheinander! Und Tatsache: Auch der Redakteur ist da wohl etwas durcheinander gekommen…

Meinung aus der Redaktion: Dann machen wir uns mal auf Fehlersuche in dem Artikel…

  1. Es wird aktuell sogar getestet, ob CBD in der Medizin zum Einsatz kommen könnte.
    Nun ja… CBD ist als Rohstoff für Arzneimittel zugelassen und wird schon seit vielen Jahren in der Behandlung von beispielsweise Epilepsie eingesetzt. Zu behaupten, dass es „aktuell getestet“ wird, ist völlig untertrieben.
  2. Bei Marihuana handelt es sich um getrocknete Blüten oder Blätter der weiblichen Hanfpflanze.
    mhmm, Blätter rauchen! Lecker! Noch Fragen? 😀
  3. Das Harz wird zusammen mit Pflanzenteilen und Streckmittel zu kleinen Platten oder Blöcken gepresst.
    Joa… auch da würde ich behaupten, dass die Streckmittel nicht zur „Definition“ von Haschisch gehören, aber vielleicht weiß der Redakteur da mehr!

Die generell Idee, die Leser auch mal neutral über Cannabis zu informieren, finde ich super! Was noch besser wäre? Wenn mal eine Person diese Texte schreibt, die nicht nur Fakten bei Wikipedia zusammensucht, sondern wirklich Ahnung vom Thema hat!

Quellenverzeichnis

  • 1 https://www.brisant.de/gesundheit/drogen/cannabis-unterschiede-134.html

Diesen Artikel teilen:

Autor

Robert Meister

Robert Meister arbeitet seit dem Ende seines Studiums (Technikjournalismus/PR) dauerhaft in der Cannabisbranche. Mit nun über acht Jahren Arbeitserfahrungen als Redakteur, Übersetzer, Berater und Mitarbeiter in mehreren Grow-, Head-, und CBD-Shops kennt er die Branche wie seine (immer vollgekrümmelte...) Westentasche und ist vor allem für seine locker-lustige, aber immer kritische Schreibweise bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Erfahre mit unserem Newsletter mehr aus der Welt des Cannabis

Weitere Artikel

Kommentare (0)

Loading...

Du hast noch eine Frage, einen Tipp oder eine Anregung zum Artikel?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hier kannst Du einfach einen Kommentar hinterlassen!

Kostenlos anmelden

Beliebte Artikel

  • stecklinge-spielplatz-greensby-news

    28.05.2024

    Leipzig: Über 700 Cannabisstecklinge auf Spielplatz ausgesetzt

    Ein Spielplatz in Leipzig ist ganz nebenbei zur (illegalen!) Plantage geworden. Über 700 Cannabisstecklinge wurden dort, eingepflanzt in zwei Hochbeeten,…

    Zum Artikel
  • cannabis-strafen-greensby-news

    28.05.2024

    Kaum Strafen für Cannabis-Konsumenten

    Obwohl die Strafen für den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit teils unrealistisch hoch sind, hört man bisher quasi nichts…

    Zum Artikel
  • social-club-juli-greensby-news

    27.05.2024

    Social Clubs brauchen noch bis mindestens Juli...

    Nach der Legalisierung von Cannabis ist es erlaubt, Pflanzen für den Privatgebrauch selbst anzubauen, solange man die Vorschriften einhält.

    Zum Artikel
  • bayern-lauterbach-kritisiert-greensby-news

    27.05.2024

    Lauterbach meckert über Bayern

    In Bayern blockiert die CSU die Freigabe von Cannabis. Gesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert öffentlich die Doppelmoral der CSU.

    Zum Artikel